Die Nominierten stehen fest!

LiBi_Slider_PreisverleihungGestern fand im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin die Jurysitzung statt. Das Fazit von Jury-Mitglied und Fünf-Freunde-Regisseur Mike Marzuk: „Bei so vielen interessanten, kreativen und lustigen Wettbewerbsbeiträgen fiel die Auswahl nicht leicht. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen.“ Neben Kreativität, technischer Umsetzung und stimmiger Story waren weitere wichtige Entscheidungskriterien, ob der Film für das Radfahren begeistern kann und wie das Motto „Helm über Kopf“ umgesetzt wurde. Nach vielen ausgefüllten Bewertungsbögen und interessanten Diskussionen können wir nun stolz die Nominierten für 2016 verkünden. Um die Spannung nicht vorweg zu nehmen verraten wir wie bei den großen Filmpreisen aber noch keine Platzierung. Wer gewinnen hat wird auf der Preisverleihung am 10. Juni in Berlin bekannt gegeben zu der alle nominierten Teams eingeladen sind.

Auf der Nominierten-Liste 2016 stehen folgende Filme (alphabetisch sortiert):

Altersgruppe 11 – 14 Jahre:

Gruppenpreis 11 – 14 Jahre:

Altersgruppe 15 – 18 Jahre:

Gruppenpreis 15 – 18 Jahre:

Alle Filme könnt ihr euch natürlich auf unserem  YouTube-Kanal anschauen.

Erste Runde geschafft!

Das Zuschauervoting ist ausgewertet, die Bewertungsbögen sind vorbereitet: Jetzt geht es zur Jurysitzung nach Berlin um die besten Filme auszusuchen, die bei der großen Preisverleihung am 10. Juni in Berlin gekürt werden. Mit dabei sind unsere Jurymitglieder: Mike Marzuk, Regisseur von den Fünf Freunde-Filmen, Dr. Achim Schmidt von der Sporthochschule in Köln und auch das Ministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, das unseren Kurzfilmwettbewerb fördert, ist mit Janet Karbe in der Jury vertreten. Mit Andrea Kolodziej vom Umweltbundesamt ist unsere Jury komplett.

Pro Altersgruppe werden drei Preisträger gewählt. Bei unserem Gruppenpreis für Teams mit mehr als drei Personen gibt es pro Altersgruppe ein Siegerteam. Auf alle Gewinnerteams warten tolle Preise.

Die Liste für die Jurysitzung möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Wer konnte die meisten Klicks bei YouTube sammeln? Seht selbst. (Die Filme sind übrigens innerhalb der Altersgruppen nach Eingangsdatum sortiert):

Altersgruppe 11 – 14 Jahre:

Gruppenpreis 11 – 14 Jahre:

Altersgruppe 15 – 18 Jahre:

Gruppenpreis 15 – 18 Jahre:

Wir bedanken uns noch einmal bei allen, die an unserem Wettbewerb mitgemacht haben. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben uns über jeden einzelnen Film gefreut. Wie schon im letzten Jahr, wird es auch 2016 einen „Best of“-Zusammenschnitt mit Filmausschnitten aus allen Filmen geben, die ihr uns geschickt habt. Der „Best of“-Film feiert auf der Preisverleihung Premiere und wird dann natürlich auch auf unseren YouTube-Kanal gestellt.

Preisverleihung am 10.Juni in Berlin

Der Termin für die Preisverleihung steht fest: Am Freitag den 10.Juni werden die Siegerinnen und Sieger feierlich verkündet! Die jeweils drei besten Filme der Altersklassen 11-14 und 15-18 und die Gewinnerfilme der zwei Gruppenkategorien fahren als Nominierte mit uns nach Berlin. Wir freuen uns auf euch!!!

Preisverleihung

Es geht zur Jurysitzung

JurysitzungEs bleibt spannend! Am 12. Mai trifft unsere tolle Jury in Berlin zusammen um sich die meistgeklickten Kurzfilme der vier Kategorien anzuschauen und zu bewerten. Neugierig? Den Bewertungsbogen der Jury könnt ihr euch hier anschauen. Die drei besten Filme der kleinen Teams und der jeweils beste Gruppe der zwei Altersklassen werden anschließend als Nominierte zur Preisverleihung im Juni eingeladen.

Schicksal

Die zehnte Klasse einer Schule aus Waiblingen drehte diesen Werbespot für’s Tragen von Helmen! Wie viele kleine Begegnung zu einem unausweichlichen Schicksalsschlag führen, zeigt dieser Kurzfilm. Viel Spaß beim Ansehen.